Hilfe


Mit Hilfe der beiden Filter Baumart und Befallsort finden Sie Informationen und Fotos der wichtigsten holzzersetzenden Pilze. Anhand von Fotos in verschiedenen Altersstadien und Erscheinungsformen können Sie den richtigen Pilz aus der Liste auswählen und vergleichen.

Um die Suche nach Pilzarten zu vereinfachen, wurden lediglich zwei Filter eingebaut. Es ist Folgendes zu beachten: Bei den Filtern wurden nur die häufigsten Wirtsbaumarten bzw. Befallsorte berücksichtigt. Das bedeutet, dass z. B. der Brandkrustenpilz als Wirtsbaumart (fast) alle Laubbaumarten befällt. In den meisten Fällen kommt er im Wurzelbereich bzw. am Stammfuß vor. Gelegentlich kann er aber auch am Stamm oder in der Krone festgestellt werden (dieser Befallsort wurde im Filter nicht eingegeben, dieses Merkmal ist aber bei der Beschreibung der Pilzart angegeben). Wie überall bestätigen Ausnahmen die Regeln! Kommt ein Pilz meist nur an einer Baumart, gelegentlich aber auch an anderen Baumarten vor, so wurde dies im Filter ignoriert (z.B. wurde beim Eichenwirrling als Wirtsbaumart nur die Eiche angegeben, obwohl er gelegentlich auch bei anderen Baumarten vorkommt. 

Es kann jeweils auch nur mit einem Filter gesucht werden.

Gerne erhalten wir von Ihnen Nachrichten zu sonstigem Vorkommen von holzzersetzenden Pilzen.

In der Beschreibung der Pilzart wurde die Häufigkeit der Wirtsauswahl bzw. der Baumarten, an denen eine Pilzart zu finden ist, durch die Schriftstärke angegeben:

Häufige Wirtsbaumarten: Schriftstärke Fett 

Gelegentliche Wirtsbaumarten: Schriftstärke Normal; 

Seltene Wirtsbaumarten: Baumart in Klammer